Retouren

Die COLUMBUS McKINNON Industrial Products GmbH produziert weltweit nach einheitlichen, kontrollierten Maßstäben der DIN EN ISO 9001. Das garantiert unseren Geschäftspartnern erfüllte Normen in Design und Entwicklung, Produktion, Montage und Kundendienst. Sollten Sie trotz allem einmal Grund zur Beanstandung bei einem unserer Produkte haben, so informieren Sie uns bitte bevor Sie das Produkt an uns zurück senden, wir helfen Ihnen gern.

 

Innerhalb der Garantiezeit sowie bei ausgewählten Produkten lassen wir das Produkt einfach abholen, ansonsten nennen wir Ihnen gerne einen Servicepartner in Ihrer Nähe.

Um die Abwicklung von Retouren für Sie so schnell und einfach wie möglich zu gestalten, haben wir den Ablauf in drei Schritten zusammengefasst:

 

Anrufen und CMCO Rücklieferschein gemailt bekommen

--> CMCO Rücklieferschein ausdrucken

--> CMCO Rücklieferschein von außen auf das Paket kleben

 

Dieser einfache Ablauf gilt für Retouren aus Gewährleistung, für Serviceanlieferungen und für sonstige Rücklieferungen. Soll die Ware direkt von Ihrem Endkunden zurück gesendet werden, so müsste der CMCO Rücklieferschein bitte an Ihren Endkunden weiter gegeben werden.

 

Bitte beachten Sie, dass Artikel nur innerhalb der ersten 14 Tage nach Eingang und mit unserem Einverständnis, im Originalzustand und unbeschädigt zurückgegeben werden können.

 

Bei eventuellen Transportschäden ist aus versicherungstechnischen Gründen eine Bestätigung des Schadens durch den Frachtführer erforderlich. Bitte weisen Sie bei solchen Schäden sofort den Logistikpartner darauf hin und verweigern Sie ggf. die Annahme.

 

Bei einem Verschulden des Käufers oder einer nicht berechtigten Reklamation, müssen wir leider die Kosten der Rücksendung entsprechend an den Kunden weiterberechnen. Für Einlagerungs- und Überprüfungskosten bringen wir in diesem Fall in der Gutschrift 20% in Abzug.

 

Leider können wir aus organisatorischen Gründen keine Retouren ohne entsprechenden CMCO Rücklieferschein mehr annehmen!